Brigo
Brigo

Die Crew

 

 

Die Stammcrew besteht aus einem Skipper und einer Co-Skipperin.

 

Die Co-Skipperin heisst Sybille, Jahrgang 1951.

Über das Surfen kam sie zum Segeln und wurde vom Skipper zum Seesegeln angeheuert (ge-shangheit).

Das war im Jahr 2003. Seitdem gehört sie zur Stammbesatzung

für alle Lebenslagen.

 

Der Skipper heisst Eckhard, Jahrgang 1953, in maritimer

Umgebung gern „Hugo“ genannt.

Die ersten Segeleindrücke gab.s auf dem Tegernsee im Alter von etwa 10 Jahren mit einer ordentlichen Beule,

verursacht durch einen Jollen-Grossbaum. Der Dachschaden war dann wohl bleibend; führte zum gefährlichen Segelvirus!

Die eigene seglerische Laufbahn begann mit 18 Jahren

auf einem Altrheinarm bei Mannheim.

Lehrer war Cousin Dieter! Der hat das gefährliche Virus endgültig eingepflanzt.

Die Eignerlaufbahn verlief so, wie bei den Meisten:

Von der Holzjolle über die Jolle mit kleiner Schlupfkajüte,

dann was Besseres,eine Neptun 22,

Als nächstes was noch Besseres: eine Delanta 78 (von besagten Cousin Dieter!)

Damit war erstmals ernsthaftes Seesegeln auf der Ostsee möglich.

Im März 2005 dann die Übernahme von BRIGO in Preveza bzw Lefkas in Griechenland.



letztes Update :

 

23.10.2018

 

 

Besucheranzahl 

der BRIGO-Seiten :

letzter Standort:

Vilamoura

Portugal

 

 

Loggestand:

 

1.798  Meilen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PC Service Wesche